Bergamot - Bergamotte

Botanischer Name: Citrus bergamia

Herkunftsland: Italien

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

 

Bergamottenöl ist die empfindlichste der Zitrusgewächse, die ein besonderes Klima benötigt, um zu gedeihen. Seit Jahren verwenden die Italiener Bergamotte, um Stress abzubauen, die Haut zu beruhigen und zu verjüngen.  Bergamotte ist einzigartig unter den Zitrusölen wegen seiner Fähigkeit, sowohl erregend als auch beruhigend zu sein, ideal für ängstliche und traurige Emotionen. Reinigt und pflegt die Haut und wirkt gleichzeitig beruhigend.

 

Körper-Systeme: Verdauung, Harnwege & Haut


Seelische & Emotionale Wirkung

Bei Bergamottenöl dreht sich alles um das eigene Selbstgefühl: Selbstliebe, Selbstwertgefühl, Selbstakzeptanz, Selbstbeurteilung, Selbsthass.

 

Dieses Öl unterstützt uns, uns selbst zu lieben und zu akzeptieren. Es hilft uns unsere eigene Authentizität zu akzeptieren und nicht so viel Zeit damit zu verbringen, uns darüber Gedanken zu machen, was andere über uns denken.

Es hilft uns auch, Angst, Kritik, Bedürfnis nach Anerkennung, Scham und emotionalen Schmerz zu verarbeiten und loszulassen. Gefühle von Unzulänglichkeit, Minderwertigkeit oder Wertlosigkeit können mit diesem Öl wunderbar gelöst werden. 

  • Stimmungsaufhellend
  • Weckt Kreativität
  • Stärkt das Selbstwertgefühl
  • Verbessert die Leistung und Konzentration
  • Bergamotte hat ein beruhigendes und entspannendes Aroma.
  • Es macht die Menschen geselliger und offener
  • Bei negativen Gefühlen und zur Beruhigung, Bergamotte einfach diffusen oder als Parfum tragen.
  • Für SELBST- (-Wert, -Liebe, -Akzeptanz), direkt von einem Aroma-Anhänger oder Diffusor einatmen, mehrere Tropfen auf den Oberbauch auftragen oder 1-3 Mal am Tag auf den Fußsohlen anwenden.
  • Diffundiere es um dein Selbsbewusstsein zu stärken

Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Dieses ätherische Öl unterstützt das gesunde Nervensystem, das Herz-Kreislauf-System und die kognitive Funktion.
  • Es hilft, einen gesunden Stoffwechsel zu unterstützen.
  • Bergamotte hat reinigende Eigenschaften.
  • Verwende es als wirksamer Oberflächenreiniger alleine oder in Kombination mit On GuardZitroneArborvitae
  • Diffuse es im Klassenzimmer, bei der Arbeit oder zu Hause, wenn stressige Situationen oder man sich angespannt fühlt.

 

Massage

  • Es wird in der Massagetherapie wegen seiner besänftigenden und erhebenden Wirkung häufig eingesetzt.
  • Verwende Bergamotte und Balance mit doTERRA fraktioniertem Kokosöl für eine beruhigende, wohltuende Massage und ein entspannendes Aroma.
  • Es kann das Nervensystem beruhigen und die Muskeln entspannen. Besonders gut bei einer Massage mit Wintergrün, Deep Blue oder Siberian Fir

 

Haut

  • Füge ein bis zwei Tropfen zu deinem Lieblings- Hautpflegeprodukt für zusätzliche Reinigungseigenschaften hinzu.
  • Füge ein bis zwei Tropfen davon zu deinem nächsten DIY-Hautreiniger hinzu.
  • Bergamotte kann dazu beitragen, das Auftreten von Hautunreinheiten zu reduzieren.
  • Bergamotte kann topisch aufgetragen werden, um die Haut zu beruhigen, zu glätten und zu verjüngen.

 

Magen-Darm

  • Je nach Bedarf oder mit jeder Mahlzeit 1-2 Tropfen Bergamottenöl in den Magen einmassieren, um die gesunde Verdauung zu unterstützen.
  • Bergamotte mit Lavendel mischen und topisch auf den Bauch auftragen, um das Gefühl der Entspannung zu fördern.

 

Schlafen

  • Trage Bergamotte vor dem Schlafengehen auf die Füße auf, um ein Gefühl der Ruhe und Harmonie zu erzeugen.
  • Passt zur Schlafenszeit gut zu Serenity, Siberian Fir, Frankincense, Cedarwood

Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Bergamotte löst Angst und Trauma aus dem zellulären Gedächtnis des physischen Körpers. Der Mentalkörper wird ruhiger und klarer. Bergamotte wärmt und energetisiert die Milz, beruhigt die unteren Energiezentren und bringt mehr Energien in das zentrale Nervensystem.

 

Solar Plexus-, Herz- und Kronenchakra


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0