Cassia - Kassia

Botanischer Name: Cinnamon cassia

Herkunftsland: China

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

 

Die Kassia, die eng mit Zimt verwandt ist, hat ein kräftiges, würziges Aroma und kann schon in kleinen Mengen ätherische Ölmischungen verwandeln.

Seit Jahrtausenden wird sie genutzt, um die physische Gesundheit zu erhalten und das emotionale Gleichgewicht zu unterstützen. Aufgrund seines unverkennbaren Duftes und seiner beruhigenden Wirkung fand es sogar im Alten Testament Erwähnung.

Kassiaöl ist ein „wärmendes“ Öl, dass eine gesunde Immunfunktion unterstützt. Aufgrund seiner wärmenden Eigenschaften und seines würzigen Duftes eignet es sich in der Winterzeit hervorragend zur Diffussion in der Raumluft.

Die Kassia hat auch eine äußerst starke Wirkung, wenn es direkt eingeatmet wird. Verdünnt kann das Öl beruhigend wirken. Auch in der Küche kann es in unzähligen Rezepten als Ersatz für Zimt eingesetzt werden.

 

Körper-Systeme: Immunsystem, Haut, Herz-Kreislauf und Nervensystem


Seelische & Emotionale Wirkung

Kassia wirkt vitalisierend, stärkend und aphrodisierend. Emotional fördert es das Selbstgefühl, die innere Stärke und den Mut. Bei der Anwendung können Wärme- und Geborgenheitsgefühle hervorgerufen werden. Daher ist es ein perfektes Öl, vor allem in Kombination mit Wildorange, um Stimmung zu heben.

  • Gibt Geborgenheit und Wärme
  • Löst Angst, Unsicherheit, Schüchternheit, seelische Verhärtung und Erstarrung
  • Stimmungsaufhellend

Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Verbessert die Durchblutung: Durch die Verbesserung der Blutzirkulation im ganzen Körper sorgt Cassiaöl dafür, dass sie die richtigen Mengen an Nährstoffen und Sauerstoff erhalten, um gut funktionieren zu können. 
  • Aufgrund der höheren Durchblutung, erzeugt es ein Gefühl von Wärme im Körper, lindert somit unangenehme Gefühle und fördert das Wasserlassen - wodurch der Körper Giftstoffe abgeben kann.
  • Verspannte Muskeln und Gelenke: 1-2 Tropfen Cassia & Pfefferminz mit einem Trägeröl auf die betroffene Hautstelle einmassieren
  • Um ein bereits gesundes Immunsystem zu stärken, nimm ein bis zwei Tropfen in einer vegetarischen Kapsel ein.
  • Um bei einer Massage wärmende Effekte zu erzielen, gib 1-2 Tropfen etwas Trägeröl hinzu
  • Die adstringierenden Eigenschaften des Cassia-Öls machen es auch zu einem nützlichen Öl für die Gesundheit von Haut und Haar.

Im Diffuser

  • Füge einen Tropfen einer Zitrusmischung hinzu oder gebe ein paar Tropfen in der Herbst- und Winterzeit zusammen mit Nelke und Ingwer in einen Diffuser.
  • Unterstützt Gefühle von Stress und traurige Verstimmung und es hilft den Körper wieder zu relaxen.
  • Wild Orange und Cassia entweder durch einen Diffuser einatment oder mit einem Trägeröl auf die Haut auftragen.
  • Meine Lieblingsdiffuser Mischung in der Herbst - und Winterzeit: 2 Tropfen Cassia, 4 Tropfen Wild Orange

Magen-Darm

  • Um die Verdauung positiv zu unterstützen, eine Ölmischung von 2-3 Tropfen Cassiaöl und Pfefferminz mit gleichen Teilen Trägeröl (wie Kokosnuss oder Jojobaöl) auf den Füßen oder Bauch auftragen.
  • Um die gesunde Verdauung zu unterstützen und den Appetit zu zügeln, mische ein bis zwei Tropfen mit etwas Zitrone in einem Glas.

Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

 Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Cassia zieht Energien vom Himmel bis zur Erde und aktiviert die Wurzelchakra, die Geschlechtsorgane, die Blase, die Nieren, die Harnwege.

 

Wurzel- und Sacralchakra


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0