Coriander - Koriander

Botanischer Name: Coriandrum sativum

Herkunftsland: USA

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

 

Korianderöl wird aus dem Samen der Pflanze gewonnen. Seit alter Zeit wird es für viele Themen, die mit Verdauung zusammen hängen, verwendet. Es ist durch den besonders hohen Linalolgehalt dafür bestens geeignet. 

 

Körper-Systeme: Hormonsystem, Muskeln & Gelenke, Verdauung, Entgiftung


Seelische & Emotionale Wirkung

Ätherisches Korianderöl verleiht uns neue Lebenskräfte, frischen Mut und stimmt uns positiv. Nicht zu unterschätzen ist aber auch die Wirkung auf die Liebe: Korianderöl verzaubert als Aphrodisiakum und wirkt sinnlich, erotisierend. Löst die Kontrolle durch andere. Es ist erfrischend und belebend für den Körper ebenso wie für den Geist.

  • Diffundiere es, um Gefühle der Ruhe und Entspannung zu fördern
  • Hilft, gelegentliche ängstliche Gefühle zu reduzieren in dem es eingeatmet wird oder auf die Haut aufgetragen wird. 

Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Die Ägypter nannten Coriander das "Gewürz des Glücks", da es als Aphrodisiakum angesehen wurde.
  • Verwende Koriander beim Kochen für einen warmen, würzigen Geschmack.
  • Topisch auf fettige Haut auftragen, um einen klaren Teint zu erhalten und das Auftreten von Hautunreinheiten zu reduzieren.
  • Koriander ist beruhigend für den Körper.
  • Verwende Koriander als Oberflächenreiniger.
  • Dieses ätherische Öl unterstützt eine gesunde Immunfunktion und -antwort.
  • Es hilft, eine gesunde Zellfunktion und die allgemeine Zellgesundheit aufrechtzuerhalten.
  • Es unterstützt auch die gesunde Lungen- und Atemfunktion.
  • Koriander hält das Zahnfleisch, die Zähne und den Mund sauber und gesund.
  • Es kann helfen, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems zu unterstützen.
  • Dieses ätherische Öl hilft, die Gesundheit der Leber zu unterstützen.
  • Diffuse Koriander zum Schutz vor Umwelteinflüssen.

Magen-Darm

  • Ätherisches Korianderöl ist sehr mild, gut verträglich und wirkt verdauungsfördernd
  • Aufgrund seiner entblähenden und beruhigenden Eigenschaften ist Korianderöl gerade auch bei älteren Menschen und Kindern bestens für Bauchmassagen geeignet.
  • Zwei bis drei Tropfen Koriander in eine doTERRA Gemüsekapsel geben und innerlich einnehmen, um die Verdauung zu fördern.

Massage - Enspannung

  • Korianderöl wirkt spannungslösend und erwärmend und wird daher gerne bei Verspannungen im Körper zusammen mit anderen Ölen als Massagemischung für Einreibungen verwendet.
  • Das süße, krautige Aroma ist entspannend und anregend zugleich und verleiht eine frische Note.
  • Trage Koriander auf die Beine nach dem Training auf, um eine beruhigende Massage zu geniessen.
  • Koriander kann das Nervensystem beruhigen und die Funktion des gesunden Nervensystems unterstützen.

 

Koriander vermischt sich gut mit Bergamotte, schwarzem Pfeffer, Kardamom, Zimtrinde, Muskatellersalbei, Gewürznelke, Zypresse, Weihrauch, Geranie, Ingwer, Grapefruit, Zitrone, wilde Orange, Rosmarin, Sandelholz, Mandarine, Vetiver und Ylang Ylang ätherischen Ölen.


Gesundheitliche Vorteile von Cilantro (Korianderkraut):

  • Befreit den Körper von Schwermetallen und arbeitet als Schwermetall-Entgiftung
  • Schützt vor oxidativem Stress und bekämpft Schäden durch freie Radikale
  • Vermindert gelegentlich ängstliche Gefühle und verbessert den Schlaf
  • Beruhigt Hautirritationen

 

Gesundheitliche Vorteile von Koriander:

  • Unterstützung der Menstruationsfunktion
  • Unterstützt das Nervensystem

Gesundheitliche Vorteile von beiden:

  • Unterstützt Harnwege
  • Unterstützt Blutzucker bereits im Normalbereich
  • Gesunder Blutdruck bereits im Normalbereich
  • Unterstützt einen gesunden Herz-Kreislauf
  • Unterstützt Cholesterin bereits im Normalbereich
  • Wirkt sich positiv auf die Verdauung aus


Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Korianderöl ist nützlich, wenn wir das Universum um Unterstützung und Anleitung bitten. Fördert Kreativität, Motivation, Optimismus, Begeisterung und Ausdruck. Es ist beruhigend und erhebend, indiziert bei Angstzuständen, nervösen Depressionen oder übermäßiger Sorge. Historisch betrachtet als ein Kraut für Schutz und Unsterblichkeit, das Frieden und Gelassenheit bringt.

 

Sakral-, Solarplexus-, Kehlkopf- Kronenchakra 


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0