Frankincense - Weihrauchöl - Weihrauch ätherisches Öl

Botanischer Name: Boswellia carterii, frereana und sacra

Herkunftsland: Somalia

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

    

Weihrauch gehörte - neben Myrrhe und Gold - zu den Gaben der Könige aus dem Morgenland. Weihrauch galt also schon in früheren Zeiten als kostbares Geschenk – und als Therapeutikum.

Es gilt auch heute noch als das kostbarste ätherische Öl. Weihrauch, der schon im Neuen Testament erwähnt wird, wurde von den Babyloniern und Assyrern in religiösen Zeremonien verbrannt. Die Alten Ägypter nutzen Weihrauch für die unterschiedlichsten Zwecke: z.B. als Parfüm oder als hautpflegende Salbe. Dieses jahrhundertealte Wissen trägt auch heute zu den Verwendungsmöglichkeiten von Weihrauch bei.

 

Auch erhältlich in der Touch Version für Kinderhaut und empfindliche Haut

 

Körper-Systeme: Immunsystem, Haut, Nervensystem, Herz-Kreislauf, Endokrines System, Verdauungssystem 


Seelische & Emotionale Wirkung

Sie ist in vielen alten und modernen Kulturen als heilige Substanz bekannt. Weihrauchöl ist wunderbar zum Schutz, zur Entgiftung und Reinigung des aurischen (energetischen) Feldes. Es ist beschützend, reinigend und erdend zugleich, weshalb es wunderbar für Meditation, Besinnung, Gebet und heilige Zeremonien ist.

  • Hilft Ideen in die Wirklichkeit umzusetzen.
  • Unterdrückt niedere Gefühle und geistige Finsternis
  • Löst Gefühle der geistigen Abtrennung
  • Öffnet die Pforten zu der feinstofflichen Welt.
  • Wirkt auf das Nervensystem beruhigend

Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Weihrauch ist eines der begehrtesten und kostbarsten ätherischen Öle aufgrund seiner umfangreichen gesundheitlichen Vorteile.
  • Hilft, stressige Situationen und negative Emotionen zu lindern. Beim Einatmen reduziert Weihrauchöl nachweislich die Herzfrequenz und verursacht keine unerwünschte Benommenheit.
  • Weihrauch fördert eine gesunde Gelenkfunktion.
  • Weihrauch kann den ganzen Körper beruhigen.
  • Es hilft, eine gesunde Leberfunktion zu unterstützen.
  • Es unterstützt einen gesunden Bewegungsapparat.
  • Weihrauch kann helfen, eine gesunde Funktion der Blase und der Harnwege zu unterstützen.
  • Es wurde in der Antike in allem verwendet, von Parfüms bis hin zu Lotionen zur Beruhigung der Haut.
  • Füge Weihrauch zu einer Feuchtigkeitscreme hinzu, um das Auftreten von Hautunreinheiten zu reduzieren und die Haut zu verjüngen.
  • Es kann helfen, die Haut zu tonisieren und zu liften
  • Es kann eine gesunde Immunfunktion und -reaktion unterstützen.
  • Weihrauch hilft, die allgemeine Gesundheit des Verdauungssystem und des Magen-Darm Traktes zu unterstützen.
  • Es kann helfen, eine gesunde Lungen- und Atemfunktion zu unterstützen, insbesondere in Kombination mit Zitrusölen.
  • Es hilft, das Zahnfleisch, die Zähne und den Mund sauber und gesund zu halten.
  • Dieses ätherische Öl hilft, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems zu unterstützen.
  • Weihrauch ist beruhigend, besänftigend und entspannend für das Nervensystem und unterstützt die Funktion des gesunden Nervensystems.
  • Es kann reinigende Eigenschaften haben und zum Schutz vor Umwelteinflüssen beitragen.

 

Innerliche Einnahme

  • Weihrauch fördert die Gesundheit der Zellen und kann täglich für diese internen Vorteile konsumiert werden.
  • Nimm ein bis zwei Tropfen dieses ätherischen Öls in einer doTERRA Gemüsekapsel zur Unterstützung einer gesunden Zellfunktionein.

 

Relaxen - Entspannung - Yoga - Meditation

  • Es erzeugt Gefühle von Frieden, Zufriedenheit und allgemeinem Wohlbefinden.
  • Diffundiere Weihrauch während Yogaübungen
  • Schlaf: Es hat einen beruhigenden, erdenden Duft, der natürlich helfen kann, einzuschlafen.
  • Trage dieses ätherische Öl auf die Fußsohlen auf, um das Gefühl der Entspannung zu fördern und die Stimmung wieder auszugleichen.

Ideen für Diffuser Mischungen & Rezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.
Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Hilfreich beim Durchtrennen von Verbindungen zur Vergangenheit, die das persönliche Wachstum hemmen, und sehr heilend bei tiefen emotionalen Wunden.

Erdend und doch ausgiebig, besänftigend und entspannend für Geist und Seele.

 

Kronen-, Stirn-  & Herzchakra


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 1
  • #1

    Katharina Geue (Mittwoch, 20 Februar 2019 05:24)

    Weihrauch, das Öl was immer hilft!
    Ob Halsschmerzen (äußerlich auf den Hals auftragen), Neurodermitis (in Kombination mit Lavendel der Hit), Vater Themen, Schmerzen(in der Antibiotikabombe) ....
    Innerlich, äußerlich, im Diffuser (meine lieblings Mischungen Serenity und Weihrauch) es hilft da wo es gebraucht wird...
    Das natürliche Kortison ist eine MUSS für jede Hausapotheke....