Lavender - Lavendelöl - Lavendel ätherisches Öl

Botanischer Name: Lavandula angustifolia

Herkunftsland: Frankreich

Anwendung: aromatisch, äußerlich, innerlich

 

Lavendelöl wird seit Jahrhunderten wegen seines unverwechselbaren Aromas und seiner vielfältigen Vorteile verwendet und geschätzt. In der Antike verwendeten die Ägypter und Römer Lavendel zum Baden, Entspannen, Kochen und als Parfüm. Seine beruhigenden und entspannenden Eigenschaften bei der Einnahme sind nach wie vor die bemerkenswertesten Eigenschaften des Lavendels. Topisch angewendet, wird Lavendel häufig verwendet, um das Auftreten von Hautunreinheiten zu reduzieren. Aufgrund der vielseitigen Eigenschaften des Lavendels gilt es als das Must-Have-Öl, das jederzeit zur Verfügung steht.

 

Körper-Systeme: emotionale Balance, Haut, Herz-Kreislauf oder Nervensystem

 

Auch in einer praktischen Roll on Flasche, verdünnt mit Kokosöl erhältlich. Besonders für zarte Kinderhaut und empfindliche Hauttypen.

 


Seelische & Emotionale Wirkung

Mit Lavendelöl sind die spirituellen Vorteile die Beruhigung und Heilung. Es hat eine befreiende Wirkung auf unsere Seele, es verleiht uns klare Gedanken und hilft uns abzuschalten. Für Menschen, die spirituelle Lehren praktizieren, ist Lavendelöl ein wichtiger Teil ihres Lebensstils. Es repräsentiert die Wärme von Mutter Erde, wirkt ausgleichend und hilft bei Nervosität. Lavendelöl ist eines der am häufigsten verwendeten spirituellen Öle

 

  • Löst Ängste und besänftigt.
  • Beruhigend und stressabbauend
  • Stimmungsaufhellend
  • Stärkt die Nerven.
  • Hilft Spannungen abzubauen.
  • Reizbarkeit
  • Unausgeglichenheit
  • Stress

Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Es kann das Herz und das Herz-Kreislauf-System unterstützen. Es kann auch dazu beitragen, eine gesunde Immunfunktion und -reaktion in Zeiten saisonaler Bedrohungen zu unterstützen. 
  • Dieses ätherische Öl weckt positive Gefühle der Selbstwahrnehmung
  • Es fördert das Gefühl der klaren Atmung und der offenen Atemwege.

 

Schlaf - Entspannung

  • Lavendel wird wegen seiner beruhigenden und entspannenden Eigenschaften häufig verwendet. 
  • Dieses ätherische Öl hilft, Spannungsgefühle zu lösen. 
  • Füge ein paar Tropfen Lavendel auf Kissen, Bettwäsche oder Füße für einen erholsamen Schlaf 
  • Gebe Lavendel in das Badewasser, um Stress abzubauen, oder trage es auf die Schläfen und den Nacken auf. 
  • Nimm Lavendel innerlich, um ängstliche Gefühle zu reduzieren. 
  • Lavendel hilft synergistisch, das Nervensystem zu beruhigen und zu entspannen.
  • Es kann besonders beruhigend sein und gesunde Stimmungen während der Menstruation und der Menopause unterstützen. Lavendel fördert das Gefühl der Vitalität. 
  • Es kann ängstliche Gefühle reduzieren, auch wenn man nicht in der Lage ist Düfte zu riechen. 
  • Wenn Lavendel verdünnt und auf den Bauch von Säuglingen einmassiert wird oder in Badewasser gegeben wird, kann er beruhigende Gefühle fördern. 

 

Haut & Haare

  • Lavendel reduziert das Auftreten von Hautunreinheiten und Hautreizungen
  • Lavendel ist eine großartige Ergänzung zu jeder Haarbehandlung, jedem Shampoo oder jeder Spülung. 
  • Es kann helfen, die Kopfhaut sauber und gesund aussehen zu lassen. 

Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

In den Praktiken des spirituellen Erwachens, ermöglicht es tiefere Stadien der Meditation. Viele Menschen nutzen es, um die Seele zu reinigen und zu beruhigen und sie auf die spirituelle Arbeit vorzubereiten. Es balanciert und stabilisiert auch den physischen, ätherischen und astralen Körper. Man verwendet Lavendelöl, um die höheren und niedrigeren Chakren in Einklang zu bringen, so dass das Himmlische frei in seinem Wesen fließen kann.

 

Alle 7 Chakras 


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 1
  • #1

    Steffi Heims-Lufter (Montag, 11 Februar 2019 07:31)

    Das Lavendelöl ist der Hammer. Ich benutze es unteranderem die Füße, in dem Diffusor, in Shampoo und Spülung, in Handcreme, in meinen Notfallroller u.u.u.
    Ich möchte es nicht mehr missen uns es darf bei mir nie ausgehen!!