Rosemary - Rosmarin ätherisches Öl

Botanischer Name: Rosmarinus of cinalis

Herkunftsland: Marokko

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

 

Rosmarin ist ein aromatischer, immergrüner Strauch, dessen Nadeln zum Würzen von Speisen verwendet werden, vor allem für Fleischgerichte. Rosmarin wird seit jeher von Heilern verehrt und galt den griechischen, römischen, ägyptischen sowie hebräischen Kulturen in der Antike als heilig. Der krautige, energetisierende Duft von Rosmarin wird in der Aroma- und Massagetherapie häufig eingesetzt.

 

Es ist viel mehr als nur ein aromatisches Kraut, das gut auf Kartoffeln und gebratenem Lamm schmeckt. Es ist eigentlich eines der mächtigsten Kräuter und ätherischen Öle auf diesem Planeten!

 

Körper-Systeme: Verdauungssystem, Haut- und Muskeln, Nervensystem, Herz- & Kreislauf


Seelische & Emotionale Wirkung

Wenn vertraute Muster, Umstände, Gewohnheiten und Überzeugungen in deinem Leben immer wieder auftauchen und sich manifestieren, bewegt dich Rosmarin vorwärts und befreit dich von Einschränkung, Trägheit und mentaler Müdigkeit.

 

Wie ein winziger Samenkapsel der Kreativität, die ins Leben gerufen wird, stimuliert Rosmarinöl die Psyche und erschließt gleichzeitig den enormen Reichtum des kreativen Vorstellungsbereichs.


Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Unterstützt eine gesunde Atmungsfunktion.
  • Hilft, nervöse Spannungen und gelegentliche Müdigkeit zu reduzieren.
  • Zur Unterstützung einer gesunden inneren Organfunktion innerlich einnehmen.
  • Füge ein bis zwei Tropfen ätherisches Rosmarinöl zu Fleisch und Lieblingsgerichten hinzu.
  • Mische es mit Wintergrün und der doTERRA Lotion für ein beruhigendes Massageerlebnis.
  • Mische Rosmarin und Lavendel zu gleichen Teilen, um Stress abzubauen.
  • Rosmarin lässt mehr Gallenflüssigkeit entstehen und sorgt so für eine bessere Entleerung der Galle an sich und aus der Galle hinaus in den Zwölffingerdarm.
  • Rosmarinöl hat eine gefäßverengende Wirkung, die sich auf einen niedrigen Blutdruck positiv auswirken kann
  • Kombiniere es mit Bittersalz und Weihrauch für ein entspannendes Badeerlebnis.
  • Kombiniert sich gut mit Kardamom, Zitronengras, Geranie oder Clary Sage.
  • Mit einem antioxidativen ORAC-Wert von 11.070 hat Rosmarin die gleiche erstaunliche Wirkung auf freie Radikale wie Goji-Beeren.
  • Traditionell wegen seiner Fähigkeit, bei Magen-Darm-Beschwerden zu helfen, ist Rosmarin auch ein fantastischer Leberreiniger und Booster.
  • Kann helfen, eine gesunde Verdauung zu unterstützen. 

 

 

Haut & Haare

  • Auf die Kopfhaut auftragen und massieren, für gesunde Kopfhaut und schönes Haar.
  • Unterstützt das Haarwachstum in Kombination mit Pfefferminz und Zedernholzöl.
  • Kombiniert mit Melaleuca und Basilikum für eine anregende Kopfhautmassage.

 

Konzentration - Gedächtnis

  • In einer Studie wurde entdeckt, dass Rosmarin eine signifikante Leistungssteigerung für die Gesamtqualität des Gedächtnisses und der sekundären Gedächtnisfaktoren bewirkt und half auch die Personen wacher zu machen.
  • Diffuse es mit Pfefferminz und Wild Orange während des Studiums, um die Konzentration aufrechtzuerhalten. 

 

Detox

  • Rosmarin führt zu verstärkter Durchblutung und damit zu einer erhöhten Tätigkeit der Leber und wirkt zusätzlich harntreibend, was einen schnelleren Abtransport der Giftstoffe aus der Leber zur Folge hat.
  • Rosmarinöl ist exzellent für Entgiftungskuren 

Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.
Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen oder Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Rosmarin ist hervorragend geeignet, um den Geist zu stimulieren, das Herzchakra zu öffnen, die Vitalität zu steigern und die geistige und körperliche Gesundheit zu erhalten!

 

- Zweites Chakra: Sakral-Chakra - Rosmarin-Ätherisches Öl wirkt als Aphrodisiakum und hilft bei einem Mangel an Sexualtrieb. Rosmarin ist auch entzündungshemmend und krampflösend, was bei Rückenschmerzen und Ischias in der Nähe des zweiten Chakras hilft.

 

- Drittes Chakra: Solar Plexus Chakra- Rosmarin ätherisches Öl stärkt das Selbstwertgefühl und die Selbstkraft. Rosmarin stärkt auch den Verdauungstrakt und die körperlichen Anzeichen des dritten Chakras, während Leber und Gallenblase gereinigt werden.

 

- Viertes Chakra: Herzchakra- Im vierten Chakra stärkt das ätherische Rosmarinöl die Atemwege, indem es bei Kurzatmigkeit und Engegefühl hilft.

 

- Fünftes Chakra:Hals-Chakra- Rosmarin-Ätherisches Öl kann für alle Ohrbeschwerden und Ohrenschmerzen verwendet werden.

 

- Sechstes Chakra: Drittes-Augen-Chakra- Rosmarin kann im dritten Augen-Chakra durch Dampfinhalation zur Heilung von Sinus-Infektionen verwendet werden. Rosmarin kann auch verwendet werden, um Kopfschmerzen und Migräne zu lindern und gleichzeitig den Fluss der bewussten mentalen Energie zu stimulieren.


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0