doTERRA Ätherische Öle, die bei Trauer und Verlust helfen können

Vor genau 20 Jahren habe ich meine Mama verloren. Man stellt sich als junger Erwachsener (bin damals gerade 21 geworden) ein Leben ohne seine Mama gar nicht vor, da man an sowas einfach nicht denkt. Und vor allem meint man ja, dass einem so etwas nie selbst passieren wird, jedenfalls nicht so früh... 

 

Ich werde diese letzten Tage mit meiner Mama nie vergessen. Oft denke ich noch an die letzten Stunden, wie wir alle ums Bett im Krankenhaus gesessen haben, und die Ärzte die Maschine ausgeschaltet haben... ich war wie betäubt, es konnte einfach nicht wahr sein, was da jetzt gerade passiert. Meine Mama, meine beste Freundin - lag vor mir und hörte auf einmal auf zu atmen. Ich konnte nichts tun - war völlig hilflos. Das war auch das erste Mal, dass ich meinen Opa habe weinen sehen. Als Eltern sein Kind zu verlieren ist einfach unvorstellbar, auch wenn das Kind nun schon erwachsen ist.... 

 

Alles ging so schnell und dann mussten wir uns für immer verabschieden... die leere, die ich in meinem Inneren gefühlt habe, spüre ich nach 20 Jahren noch. Über die Jahre kullern die Tränen wenn ich an sie denke, ich bin traurig darüber, dass ich ihre Stimme vergessen habe. Ich versuche mich immer an die guten Zeiten zu erinnern, aber es gibt Tage, an dem der Schmerz des Verlustes irgendwie alles übertönt. 

 

Die Öle sind mir natürlich nach wie vor ein wunderbares Hilfsmittel - und nicht um den Schmerz zu unterdrücken, aber mir zu helfen, dass ich nicht jedesmal zu tief in die Trauer versinke und dann tagelang wieder völlig aus der Bahn geworfen werde.

 

Ich kann Euch nur ans Herz legen: Verbringt Zeit mit Euren Lieben - sagt ihnen wie sehr Du sie lieb hast - macht tolle Erinnerungen, denn das ist am Ende das was zählt 


Ich habe die Aromatherapie leider erst 13 Jahre danach entdeckt - aber seitdem ich die Öle regelmässig in meinen Tagesablauf integriere, habe ich große Unterschiede bemerkt, im positiven Sinne natürlich.

 

Wenn die Gedanken über meine Mama in mir hochsteigen, lasse ich diese erst einmal passieren - wenn ich merke, dass ich mich zu tief in diese Gedanken hineinreite - vor allem, wenn ich nur an die letzten paar Stunden vor ihrem Tod denken kann - anstelle mich an schöne Erinnerungen zu klammern, hole ich mir bestimmte Öle raus, die in dem Moment mit mir übereinstimmen.

 

Es gibt viele Öle, die hier Unterstützung bieten können - an einige denkt man nicht sofort, von daher wollte ich diese einmal aufzählen und mehr darüber sprechen.


doTERRA Zitrusöle bei Trauer, Traurigkeit & Verlust

Fruchtige Zitrusöle wie Bergamotte, Grapefruit, Zitrone, Limette und Mandarine sind bekannt für ihre aufmunternde, fröhliche und heitere Wirkung. Sie erinnern uns daran, dass wir wachsen und vorankommen können.

 

Bergamotte hat ein fröhliches, helles und beruhigendes Aroma und kann dich ermutigen, Emotionen zu verarbeiten und loszulassen, die Dir nicht mehr dienen. Es ist ein Antidepressivum und vermittelt fröhliche, angenehme Emotionen. Es ist ein gutes Öl, um negatives Denken loszulassen und Spannungen zu lösen.

 

Limette hebt die Stimmung, und hilft den Einzelnen dabei, Freude zu empfinden, indem sie negative Emotionen wie Depressionen und Entmutigung beseitigt. Sie bringt Liebe und Glück in das Herz zurück. Sie ist eine wunderbare Möglichkeit, um Trauer und Schmerz zu lösen.

 

Zitronenöl ist ein weiteres wichtiges Zitrusöl, das Dir helfen kann, Dich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren, da es leicht ist, in Zeiten der Trauer in eine unergründliche Tiefe der Verzweiflung zu sinken. Das ätherische Zitronenöl hilft, das Gleichgewicht wiederherzustellen, es ist ein natürlicher Stimmungsaufheller und hilft Klarheit zu finden und im gegenwärtigen Moment zu leben. 

 

Wild Orange ist wie Sonnenschein in der Flasche und wird von mir täglich auf irgendeine Art und Weise benutzt. Alleine schon den Duft aus der Flasche einzuatmen hilft mir, meine negativen Gedanken zu verblassen und mich wieder auf die Zukunft zu konzentrieren, anstelle zu lange in der Vergangenheit zu bleiben. 

 

Mandarine befreit uns, so dass wir loslassen und glücklich sein können, um wieder Freude im Leben zu finden.


Erdende Öle von doTERRA bei Trauer, Traurigkeit & Verlust

Zedernholz

Wie alle anderen holzigen ätherischen Öle gibt uns Zedernholz die Kraft der Bäume und wie sie über lange Jahre unter allen Bedingungen weiter wachsen. Genau wie im Leben haben sie turbulente Stürme, Feuer, Überschwemmungen und andere solche Katastrophen überstanden. 

 

Das ätherische Öl aus Zedernholz verbessert und erleichtert diese Fähigkeit, aufrecht zu stehen und die Stürme des Lebens zu überstehen. Es öffnet das Herz, damit wir die Liebe und die Unterstützung anderer fühlen können. 

 

Zimt

Das ätherische Öl der Zimtrinde erinnert auch an seine Herkunft in dem Sinne, dass die Rinde den Baum schützt. Die Verwendung dieses Öls wird Dir helfen, Dich zu schützen und vor Unsicherheit zu bewahren, während Du den Alltag navigierst und Deine Emotionen im Inneren verarbeitest. Sein wärmender Duft ist durchdringend und beruhigend zugleich. Dieses Öl ist am nützlichsten, wenn man nach einem Verlust schnell in die reale Welt zurückkehren muss.

 

Zypresse

Das ätherische Öl der Zypresse ist ein standhafter Begleiter bei traumatischen Ereignissen oder beim Durchqueren bedeutender Lebensübergänge, die zusätzliche Kraft und Stärke erfordern. Es unterstützt den freien Fluss der Energie. Sie ermutigt uns, flexibler zu sein und ein wenig die Kontrolle abzugeben. Die Zypresse ist enorm hilfreich, um tief gelagerter Schmerzen hervorzubringen, um diese dann letztendlich loszulassen. 

 

Weihrauch

Der Harz von Bäumen erinnert an das Blut des Lebens in dem Sinne, dass es eine Wunde schützt, versiegelt und heilt. Und, genau wie eine physische Wunde, sind die ätherischen Öle auf Harz-Basis bekannt für ihre Fähigkeit, auch die Wunden in uns zu heilen.

 

Weihrauch unterstütz uns dabei, uns von geistiger Finsternis und mentaler Täuschung zu befreien, indem es die Fähigkeit fördert, das Licht in uns zu sehen und uns an unsere Talente und unser Potenzial zu erinnern. Sein Duft erinnert uns daran, dass wir geliebt und nicht vergessen werden. Weihrauch-Ätherisches Öl hilft uns, negative Gedanken und Gefühle besser zu verarbeiten.

 

Geranium

Geranium beruhigt ein gebrochenes Herz und löst kraftvoll Lasten aus der Vergangenheit. Es unterstützt Personen, welche die Hoffnung auf die Menschen und die Welt um sich verloren haben. Es bringt den Schmerz aus der Vergangenheit hervor, so dass man alte Emotionen aufarbeiten und beginnen kann.

 

Geranien-Ätherisches Öl hilft, eine ruhige Kommunikation zu fördern, Wut abzubauen und hilft Trauernden, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, während es das Herz für Gefühle der Akzeptanz öffnet.

 

Ingwer

Ingwer gilt als der ultimative Ermutigen. Er hilft uns in der Gegenwart zu leben und befähigt und dazu, das Potenzial zu erreichen, welches wir erfüllen sollten. Für Zeiten wie Trauer kann das ätherische Ingweröl helfen, Dich zu ermutigen, wieder in den Schwung des Lebens zu kommen, so dass Du das Leben wieder aktiv verfolgen kannst.

 

Thymian

Unterstützt dabei, Gefühle freizusetzen, die vielleicht tief im Inneren vergraben sind. Ungesunde Emotionen an die Oberfläche zu bringen, hilft uns dabei, diese zu verarbeiten und letztendlich zu lösen.


doTERRA Ölmischungen bei Trauer, Traurigkeit & Verlust

Console - Tröstende Mischung

Sie hilft dabei Gefühle wie Traurigkeit und depressive Gedanken zu beruhigen und kann den Schmerz des Verlustes lindern. 

 

Balance - Erdende Mischung

Immer wenn ich Balance einatme, sehe ich in meinen Gedanken große schattige Bäume und warmes Sonnenlicht. Meine Lungen öffnen sich, ich atme tiefer, und ich fühle mich geerdet und entspannt. Ich fühle mich klarer, als hätte ich gerade einen kleinen mentalen Spaziergang im Wald gemacht.

 

Elevation - Fröhliche Mischung

Diese Mischung reinigt die Aura und beruhig das Herz. Sie macht das Herz offener für Entspannung, Freude, Mut und Licht, indem sie uns dazu ermutig, unsere Ziele zu erreichen und alte Gedankenmuster, die uns nicht mehr dienen, endlich zu lösen.

 

Forgive - Erneuernde Mischung

Forgive, die erneuernde Mischung kann uns helfen, schwere Lasten von unserem Geist zu beseitigen und unser Herz zu beruhigen, der Duft wirkt erhebend und erdend zugleich und ist in Kombination mit anderen Zitrusölen genau das, was ich brauche.

 


Eine Sache, mit der ich heute noch in Bezug zu meiner Mama zu kämpfen habe, ist das Schuldgefühl. 

 

Ich stand kurz vor meinem Abschluss zur Kinderkrankenschwester - an dem Morgen, als ich durch einen dumpfen Schlag wachgeworden bin, habe ich mich wieder umgedreht und bin eingeschlafen. Wie lange, weiss ich leider bis heute nicht. Es war ein Donnerstag, an dem ich eigentlich Schule hatte - als ich dann wieder wach geworden bin, weil ich meine Mama nach Hilfe rufen gehört habe, ist es möglich, dass einige Zeit vergangen ist - Zeit, die ihr vielleicht geholfen hätte zu überleben. Trotz 3 jähriger Ausbildung stand ich nun vor meiner Mama und wusste vor lauter Panik nicht, was ich machen sollte, ausser den Notarzt zu rufen. 

Als der gekommen ist, welches mir wie eine Ewigkeit vorkam - war der Blutdruck schon fast nicht mehr zu messen. Im Krankenhaus wurde ich zur Aufnahme geschickt und sie kam nach kurzer Zeit direkt auf die Intensivstation. Ich durfte nicht sofort zu ihr und werde nie vergessen, als der Arzt zu mir gekommen ist, und mir gesagt hatte, dass sie alles versucht haben sie wiederzubeleben, und das zwar funktioniert hatte, aber sie in dieser Zeit nicht genug Sauerstoff bekommen hatte. Meine Welt brach in dem Moment komplett zusammen. 7 Tage lang danach lag sie im Koma, und ich hatte bis zum letzten Moment noch an ein Wunder geglaubt, das leider nie gekommen ist. 

 

Viele von Euch wundern sich sicherlich, was denn eigentlich passiert ist, also muss ich ein bisschen weiter ausholen.

 

Meine Mama hatte ganz toll (allerdings zu schnell) abgenommen und hatte viel Haut die dann am Bauch gehangen hatte. Sie entschloss sich nach langem hin und her eine Bauchdeckenplastik machen zu lassen - da sie sich einfach wieder gut in ihrem Körper fühlen wollte und zu ihrem 40. Geburtstag große Pläne hatte. 

 

Da ich zu dem Zeitpunkt genau auf der Station in der Kreuznacher Diakonie  (Plastische Chirurgie) eingesetzt war, hatte sie sich dann diesen Zeitrahmen ausgesucht. Ich weiss noch, als sie sich den Zettel durchgelesen hatte, mit den ganzen Komplikationen und Nebenwirkungen. Sie hatte ein wenig Angst bekommen und wir haben kurz darüber gesprochen. Da ich die ganzen Ärzte gekannt habe, und vor allem der Oberarzt eine der besten im Land war, hatte ich keinerlei Bedenken und habe ihr gesagt, sie brauch sich keine Sorgen zu machen, es wird schon alles gut laufen, sie sei in guten Händen... 

 

Die OP lief gut, aber sie hatte kurz danach in den Beinen Schmerzen bekommen, welches leider von den Ärzten auf die Leichte Schulter genommen worden ist. Es wurde nie untersucht und sie wurde zu früh entlassen.  Zu Hause löste sich dann das Blutgerinnsel, dass ihr so Schmerzen bereitet hatte, und dies führte zu einer Lungenembolie. Schmerzen in den Beinen nach einer OP sollten ja eigentlich eine rote Flagge sein - aber das war mir dann leider auch erst später klar. 

 

Die Schuldgefühle, die ich mit mir seid 20 Jahren herumschleppe haben mich über die Jahre richtig mitgenommen. Ich habe massenweise an Gewicht zugelegt, da ich meine Trauer und Schuld durch Essen ertränken wollte. All das hat sich dann natürlich wiederum negativ auf meine Gesundheit und mein emotionales Gleichgewicht ausgewirkt. Daran bin ich nun am Arbeiten - ich möchte ein Vorbild für meine Kinder sein, und nicht in die gleichen Muster reinfallen, die meine Mama das Leben gekostet haben.

 

Der Weg ist nicht einfach, aber ich sehe Schritt für Schritt, vor allem mit der Unterstützung der Öle, endlich wieder einen Lichtblick am Ende des Tunnels.


Es gibt natürlich noch zig andere Öle, die man bei Trauer um einen lieben Menschen einsetzten kann - aber das sind jetzt die Öle, die ich über die Jahre am meisten benutzt habe, wenn ich mich wieder traurig gefühlt habe und in dem Moment nicht wusste, wie ich aus dem Loch wieder rauskommen konnte.

 

Ich hoffe, dass diese Liste dem ein oder anderen helfen kann.

 

Auszüge aus Emotionen & Ätherische Öle von Rebecca Hintze


Kommentar schreiben

Kommentare: 0